FAQ

FRAGEN ÜBER DIE AKTION


Welche Idee steckt hinter der Aktion „Doppelt hilft besser“?

Die Idee ist ganz einfach erklärt: wir haben eine Kronkorken-Aktion ins Leben gerufen, bei der sich gleich zwei Parteien über finanzielle Unterstützung freuen dürfen. Zum einen du als Genießer unseres Berliner Kindl Jubiläums Pilseners. Und zum anderen eine soziale Einrichtung, gemeinnützige Organisation oder wohltätiger Verein in Berlin/Brandenburg, der Heimatregion von Berliner Kindl.


Wie hoch ist der Tagesgewinn?

Im Aktionszeitraum werden täglich 1.000 € für den Berliner Kindl Jubiläums Pilsener Genießer ausgelost. Zudem spenden wir pro Gewinner jeweils 1.000 € zu Gunsten einer sozialen Einrichtung, gemeinnützigen Organisation oder eines wohltätigen Vereins in Berlin/Brandenburg. Es gibt im Aktionszeitraum insgesamt 42 Gewinnchancen à 2.000 €, so dass insgesamt 42.000 € verlost und 42.000 € gespendet werden.


Wie hoch ist die Gewinnchance bei der Berliner Kindl Aktion?

Jeder fünfte Aktionskronkorken von rund 11 Millionen Berliner Kindl Jubiläums Pilsener Mehrwegflaschen (0,5 Liter) bietet eine Gewinnchance.


Wann ist der Aktionszeitraum?

Die Aktion läuft vom 15.02.2021 bis 28.03.2021. Teilnahmeschluss ist der 28. März 2021 (23.59 Uhr).


Welche Produkte nehmen an der Aktion teil?

An der Aktion nimmt das Berliner Kindl Jubiläums Pilsener Premium (0,5 l) teil.


Wo finde ich den Teilnahmecode?

Der Teilnahmecode befindet sich auf der Innenseite der Aktionskronkorken der Aktionsflaschen.


Woran erkenne ich eine Aktionsflasche?

Aktionsflaschen sind über das Rücken- und Halsetikett als solche gekennzeichnet.


Wie funktioniert die Gewinnerziehung?

Täglich wird unter allen eingegebenen Teilnahmecodes ein Gewinner ausgelost. Die Teilnahmecodes, die nicht gewonnen haben, verbleiben im Lostopf. So hast du jeden Tag eine neue Chance zu gewinnen.


In welchem Zeitraum werden die Gewinne verlost?

Die Gewinne werden täglich im Aktionszeitraum vom 15.02.2021 bis 28.03.2021 verlost. Daraus ergeben sich insgesamt 42 Gewinnchancen.


Sind alle meine Teilnahmecodes gültig?

Gültig sind nur Teilnahmecodes von Aktionsflaschen der „Doppelt hilft besser! Aktion“. Die Teilnahmecodes können nur einmal eingegeben werden. Eine Übersicht deiner eingegebenen Teilnahmecodes siehst du in deinem Benutzerkonto. Teilnahmecodes von früheren sind nicht gültig.


Warum gibt es bereits Aktionsware im Markt, wenn doch die Aktion noch nicht gestartet ist?

Die Auslieferung der Aktionsware hat bereits frühzeitig gestartet, damit unsere Handelspartner diese rechtzeitig in ihren Märkten platzieren können. Sobald unsere Aktionswebsite online ist, kannst du deine Teilnahmecodes eingeben. Die erste Ziehung findet am 15.02.2021 statt.


Warum gibt es keine Aktionsware mehr im Markt, wenn doch das Gewinnspiel derzeit noch läuft? Wo gibt es noch Berliner Kindl Jubiläums Pilsener mit Aktionskronkorken zu kaufen?

Da waren wohl einige Fans unseres Berliner Kindl Jubiläums Pilseners schneller und die Teilnahme noch begehrter als nach unseren Erfahrungswerten gedacht. Aber lass uns gerne erklären, wie die Aktion vorbereitet und kalkuliert wird:
Wenn wir eine Berliner Kindl Kronkorken-Aktion starten, bringen wir die Flaschen für kurze Zeit mit Aktionskronkorken in den Markt. Wir stellen also die Ware auf unserem Brauereihof zur Abholung bereit. Von dort gelangt sie in den Handel. Die Marktleiter stellen diese Aktionsflaschen auf ihre Verkaufsflächen, sobald die vorhandene Bestandsware verkauft ist.
Wir wissen daher nicht genau, ab wann unsere Aktionsware in welchem Markt steht und bis wann sie wiederum vorrätig sind. Die Händler bestellen bei uns eine bestimmte Menge – und manchmal sind die Flaschen mit Aktionskronkorken schneller weg als gedacht. Umgekehrt ist die Aktionsware auch nicht garantiert bis zu einem fixen Datum in jedem Markt zu haben. Das können weder wir noch der Handel vorab genau kalkulieren. Daher können wir dir auch leider keine Getränkemärkte nennen, in denen du noch fündig wirst.


Warum gibt es immer noch Aktionsware im Markt, wenn doch die Aktion beendet ist?

Um möglichst vielen Liebhabern unseres Berliner Kindl Jubiläums Pilseners die Chance zu geben, im Aktionszeitraum auch Flaschen mit Aktionskronkorken kaufen zu können, haben wir die Sonderauflage großzügig kalkuliert und produziert. Dadurch sind nun möglicherweise nicht alle Flaschen vergriffen. Das ändert aber nichts daran, dass unser Gewinnspiel beendet ist – und unser Berliner Kindl Jubiläums Pilsener natürlich trotzdem genauso gut schmeckt.


FRAGEN ZUR TEILNAHME


Wir erstelle ich ein Benutzerkonto?

Auf doppelthilftbesser.berliner-kindl.de klickst du unter dem Reiter „Anmelden“ auf „Jetzt registrieren“ und erstellst dort ein Konto mit deinen Daten (Vorname, Nachnahme, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, PLZ und Ort) und vergibst dir ein Passwort. Anschließend bekommst du eine E-Mail, um deine Registrierung abzuschließen.


Warum muss ich ein Benutzerkonto erstellen?

Wir wollen die Teilnahme so einfach wie möglich machen, daher bieten wir die Teilnahme über ein Benutzerkonto an. Das ist schnell und einfach erstellt und selbstverständlich DSGVO-konform! Außerdem kannst du mit deinem Benutzerkonto deine bisher eingegebenen Teilnahmecodes und deine eventuellen Gewinne und Spenden einsehen.


Wie kann man teilnehmen, wenn man keinen Online-Zugang hat?

Alternativ ist auch die Teilnahme über ein eigens eingerichtetes Servicetelefon möglich. Dieses ist montags bis freitags, jeweils von 10 bis 16 Uhr besetzt. Die Telefonnummer lautet (0 30) 96 09 454.


Wie erfahre ich ob ich gewonnen habe?

Wenn du gewonnen hast, melden wir uns per E-Mail und per Post (plus telefonisch, sofern die Nummer bekannt ist) bei dir. Zusätzlich wird dir dein Gewinncode in deinem Benutzerkonto als „Gewonnen“ gekennzeichnet. Die Gewinner werden zudem mit Vornamen und Wohnort auf der Aktionswebseite veröffentlicht.


Wie bekomme ich den Gewinn?

Wenn du uns deine vollständigen Kontodaten mitgeteilt hast, wird dir die Gewinnsumme auf dein Konto überwiesen.
Im Anschluss werden wir die Spende an den von dir ausgewählten Spendenempfänger auslösen, sofern dieser spendenberechtigt ist.


FRAGEN ZU DEN SPENDEN


Wie wähle ich einen Spendenempfänger aus?

Wenn du gewonnen hast, nehmen mit dir Kontakt auf und bitten dich, uns den Spendenempfänger deiner Wahl zu nennen.
Wir überprüfen dann, ob dieser die vorgegebenen Kriterien erfüllt. Erfüllt dein vorgeschlagener Spendenempfänger diese, so treten wir mit ihm in Kontakt und lösen die Spende aus.
Erfüllt er die Kriterien nicht, so kontaktieren wir dich erneut.


Welche Kriterien müssen die Spendenempfänger erfüllen?

Als Spendenempfänger im Rahmen dieser Aktion kommen nur Organisationen in Frage, die einen sozialen Zweck verfolgen und nicht wirtschaftlich ausgerichtet sind. Zudem muss es sich um eine Spende zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke im Sinne der §§ 52 bis 54 der Abgabenordnung handeln. Die begünstigte Organisation muss berechtigt sein, eine Spendenbescheinigung auszustellen, und die entsprechende Freistellungsbescheinigung vom Finanzamt besitzen.
Der beste Anhaltspunkt dafür sind Spenden-Siegel wie das des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Organisationen, die sich damit schmücken wollen, müssen sich einer strengen und kostenpflichtigen Prüfung unterziehen. Das DZI-Zeichen ist also ein deutlicher Hinweis, dass alles seine Ordnung hat – seine Abwesenheit muss aber noch kein Alarmzeichen sein. Denn gerade für kleinere Wohltäter ist der bürokratische und finanzielle Aufwand der Prüfung oft zu hoch. Als Alternative gibt es andere, kostenlose Siegel, etwa das der Initiative Transparente Zivilgesellschaft oder das „Wirkt!“-Zeichen von Phineo.
Ein weiterer Weg zu seriösen Helfern sind Spendenportale wie Betterplace.org, HelpDirect.org oder Spendenportal.de.
Natürlich sind auch soziale Einrichtungen, gemeinnützige Organisationen oder wohltätige Vereine ohne Siegelkennzeichnung nicht grundsätzlich ausgeschlossen. Wir behalten uns aber vor, diese gewissenhaft zu prüfen und bei validen Gründen um einen Alternativvorschlag zu bitten.
Einige Gruppierungen sind allerdings vorab ausgenommen:

  1. Politische Parteien und Gruppierungen, um Neutralität zu wahren,
  2. Kinder- und Jugendorganisationen aus alkoholpolitischen Gründen,
  3. Organisationen im Bereich der Suchthilfe, um diese nicht zu brüskieren – wir setzen
  4. uns schließlich aber seit vielen Jahren dafür ein, dass Bier maßvoll genossen wird,
  5. Begünstigte, die andere Biermarken als Partner haben, aus Gründen der Fairness,
  6. Einrichtungen, Organisationen und Vereine außerhalb von Berlin/Brandenburg.

Zudem darf – siehe Teilnahmebedingungen – keine Organisation gewählt werden, die gegen strafrechtliche Bestimmungen verstößt oder rufschädigende, beleidigende, verleumderische, verfassungsfeindliche, rassistische oder sexistische Inhalte verfolgt. Dafür bitten wir herzlich um Verständnis.


Wie werden diese Eckdaten überprüft? Wie ist sichergestellt, dass der Empfänger auch wirklich eine seriöse Einrichtung ist?

Wir werden dies anhand von Kennzeichnungen wie Spenden-Siegel (siehe Antwort zuvor) gewissenhaft überprüfen, ebenso durch ergänzende Recherchen. Für den Fall, dass wir valide Gründe vorbringen können, würden wir um einen Alternativvorschlag bitten.


Warum muss der Spendenempfänger aus der Region Berlin/Brandenburg kommen? Warum sind soziale Einrichtungen, gemeinnützige Organisationen und wohltätige Vereine aus anderen Regionen ausgeschlossen – tun diese denn nichts Gutes?

Es gibt zahlreiche Einrichtungen, Organisationen und Vereine, die viel Gutes tun – und das ist auch ganz wichtig. Uns ist es jedoch ein großes Anliegen, dass wir beziehungsweise unsere Gewinner der Region etwas zurückgeben, in der wir Zuhause sind – in Berlin/Brandenburg.


Kann ich an meinen eigenen Verein spenden?

Ja, das Spenden an deinen eigenen Verein ist möglich, sofern dieser alle festgelegten und in den Teilnahmebedingungen kommunizierten Kriterien erfüllt.


Ich weiß nicht, an wen ich spenden möchte, was soll ich tun?

Wir haben natürlich auch Partner, mit denen wir zusammenarbeiten und in Kontakt stehen. Gerne senden wir dir Vorschläge für mögliche Spendenempfänger zu. Wenn dir einer dieser Spendenempfänger zusagt, so kannst du uns dieses gerne mitteilen und wir leiten alles Weitere in die Wege.


Was passiert, wenn ich keinen Spendenempfänger angebe? Verfällt dann mein Gewinnanspruch?

Sofern du dich nicht für einen Spendenempfänger entscheiden kannst und uns innerhalb von 14 Tagen nach der Gewinnbenachrichtigung keine Rückmeldung erteilst, wird aus einer Liste an Spendenempfängern von und per Zufall ein Spendenempfänger ausgewählt.
Deinen Gewinn von 1.000 € überweisen wir dir aber trotzdem auf dein Konto.


Wie bekommt mein Spendenempfänger das Geld?

Der Spendenempfänger bekommt genau wie du, den Betrag auf sein Konto überwiesen.


Erfährt der Spendenempfänger, dass die Spenden von mir und meinem Gewinn kommt?

Wenn ein Gewinner möchte, dass dem Verein / der Organisation sein Name als Spender weitergegeben wird, dann machen wir das gerne. Spender können aber auch anonym bleiben. Im Gewinnfall stimmen wir dies mit jedem Gewinner individuell ab.


Wo kann ich mich melden, wenn ich noch Fragen habe?

Du kannst uns entweder telefonisch erreichen: (030) 96 09-454 (werktags erreichbar von 10-16 Uhr, es fallen die üblichen Telefonkosten für einen Anruf ins deutsche Festnetz an, abhängig vom Festnetz- oder Mobilfunkvertrag). Oder per Email: service@gewinnspiel.berliner-kindl.de (die Bearbeitung eingegangener E-Mails kann einige Werktage in Anspruch nehmen)

Spenden
Berliner Kindl Alkoholfrei